Home        Sitemap        Seiteninhalt        Ansicht anpassen

Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Österreich


Zurück zur Übersichtsseite


Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Österreich

Hauptberufliche Mitarbeiter: 20
Ehrenamtliche Mitarbeiter: 50
Haupteinsatzländer: Lateinamerika, Asien, Afrika, Osteuropa & Nahost

Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Österreich

Münichreiterstraße 31, 1130 Wien
Telefon: +43 (0)1 879 07 07 0
E-Mail: spenden@jugendeinewelt.at
www.jugendeinewelt.at

Spendenabsetzbarkeit Registrierungsnummer: SO 1211
Spendengütesiegel: vorhanden

Spendenkonto
Bank: Raiffeisen-Landesbank Tirol
IBAN: AT66 3600 0000 0002 4000
BIC: RZTIAT22
Kennwort: Aktion Wirtschaft hilft!

Don Bosco (1815–1888)
Sozialpionier und Patron von Jugend Eine Welt, über die Bedeutung von Bildung zur Armutsbekämpfung.

„Was nützt es, die Übel zu beweinen? Viel besser ist es, mit allen Mitteln zu versuchen, sie zu beseitigen.“



BILDUNG ÜBERWINDET ARMUT

Bildung ist ein Schlüssel für Entwicklung. Aber: „Die Unterrichtsqualität und der Zugang zu Schulen sind in den armen Ländern absolut unbefriedigend“, betont Reinhard Heiserer von der österreichischen Hilfsorganisation Jugend Eine Welt. „Kinder und Jugendliche aus armen Familien müssen oft die Schule abbrechen und werden als billige Arbeitskräfte missbraucht. Sie benötigen unsere Unterstützung, damit sie dem Kreislauf von Armut, Hunger, Kinderarbeit und Gewalt entkommen.“

SELBSTBESTIMMT LEBEN KÖNNEN DURCH AUSBILDUNG
Jugend Eine Welt unterstützt seit 20 Jahren Straßenkinderprogramme sowie schulische und berufliche Bildung für benachteiligte Jugendliche in Zusammenarbeit mit den Don-Bosco-Ordensgemeinschaften in über 130 Ländern weltweit. Dank Wiedereingliederungsprogrammen, Stipendien und Berufscoaching können junge Menschen einen Schul- oder Lehrabschluss machen und später selbstständig ihre Familie ernähren. 

GANZHEITLICHER ANSATZ 
Bei Don Bosco wird neben der Vermittlung beruflicher Qualifikationen großer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen (soft skills) gelegt. Diese bezeichnen die Ausbildungszeit in den Don-Bosco-Schulen oft als wichtigen Wendepunkt in ihrem Leben. Oft sind in Berichten an Jugend Eine Welt Sätze zu lesen wie: „Dass ich diese Chance bekommen habe, hat mein Leben verändert!“

BILDUNGSPATEN GESUCHT!
Viele Kinder leben perspektivlos auf den Straßen. In der von Jugend Eine Welt unterstützten Berufsschule „Juan Bosco Obrero“ erhalten Jugendliche die Chance, wieder in den Arbeitsmarkt einzusteigen. Die praxisorientierten und staatlich anerkannten Lehrgänge sind verbunden mit intensivem Coaching. Dank Zusammenarbeit mit lokalen Firmen liegt die Job-Placement-Rate bei fast 90 Prozent – für Jugendliche, die sich selbst oft schon aufgegeben hatten. Der Bedarf ist groß!

Gerne informieren wir Sie persönlich über unsere vielfältigen Möglichkeiten, speziell Kinder und Jugendliche auf dem Weg in eine bessere Zukunft zu unterstützen. Die Don Bosco Bildungsanleihe ermöglicht beispielsweise Jugendlichen weltweit eine höhere Bildung. Programme zu nachhaltiger Entwicklung und humanitärer Hilfe gehören ebenso zu unserem Tätigkeitsbereich wie Freiwilligeneinsätze: Jetzt neu auch für Senioren.

Gemeinsam finden wir das passende Projekt für Sie!




Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Österreich


Telefon:
E-Mail:
                                                                                     
Anmelden       Copyright FVA, 2018    Zum Seitenanfang