Home        Sitemap        Seiteninhalt        Ansicht anpassen

MPS Austria – Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen


Zurück zur Übersichtsseite


MPS Austria – Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen

Hauptberufliche Mitarbeiter: 3
Ehrenamtliche Mitarbeiter: 2
Haupteinsatzländer: Österreich

MPS Austria – Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen
Michaela Weigl
Finklham 90, 4612 Scharten
Telefon: +43 (0)664 52 20 682
www.mps-austria.at

Spendenabsetzbarkeit Registrierungsnummer: SO 1461
Spendengütesiegel: vorhanden

Spendenkonto
Bank: VKB Wels
IBAN: AT07 1860 0000 1700 5000
BIC: VKBLAT2L
Kennwort: Aktion Wirtschaft hilft!

Wolfgang Böck
Schauspieler und MPS-Botschafter

„Mich kennen Sie ja vielleicht. Aber MPS? Da geht es Ihnen vermutlich wie mir. Nie gehört. Seit ich aber weiß, was das ist, bin ich MPS-Botschafter, denn diese Kinder brauchen Hilfe. Auch Ihre. Bitte helfen Sie beim Helfen, spenden Sie für MPS!“



MUKOPOLYSACCHARIDOSE – EINE KRANKHEIT, SCHRECKLICHER ALS IHR NAME


Selten, vererblich, fortschreitend, unheilbar, tödlich – die Diagnose MPS trifft Familien wie ein Blitzschlag, stellt ihr Leben völlig auf den Kopf. Die Krankheit löst wahre Tragödien aus. Die Verzweiflung ist groß, unendlich viele Fragen stehen plötzlich im Raum. Da ist es gut, dass es die MPS-Beratungsstelle – die einzige Anlaufstelle für MPS – gibt. Wir gehen den schweren Weg mit den Betroffenen gemeinsam und helfen, wo immer es nötig ist. Da braucht es viel an emotionaler, aber auch an finanzieller Unterstützung!

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen wie Konferenz, Therapiewoche oder Geschwisterwoche ist extrem wichtig und wird von uns gefördert. Aber auch unmittelbare Hilfe bei der Bezahlung von Selbstbehalten für Hilfsmittel oder schmerzlindernde Therapien, bei behindertengerechten Umbauten oder für Pflegeunterstützung sehen wir als wichtige Aufgabe. So übernehmen wir einen Teil der Last und schaffen damit eine bessere Lebensqualität für MPSKinder. Sie haben es auch so noch schwer genug.

Alleine schaffen aber auch wir das nicht. Darum helfen Sie uns bitte mit Ihrer Spende!


Michaela Weigl

Vorsitzende, Geschäftsführerin und betroffene Mutter

MPS Austria – Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen
Finklham 90, 4612 Scharten

Telefon: +43 (0)664 52 20 682
E-Mail: michaela.weigl@mps-austria.at
                                                                                     
Anmelden       Copyright FVA, 2018    Zum Seitenanfang