Home        Sitemap        Seiteninhalt        Ansicht anpassen

MOKI - Mobile Kinderkrankenpflege


Zurück zur Übersichtsseite


MOKI - Mobile Kinderkrankenpflege

Hauptberufliche Mitarbeiter: 180
Ehrenamtliche Mitarbeiter: 18
Haupteinsatzländer: österreichweit – Bgld, Kärnten, NÖ, OÖ, Stmk, Wien

MOKI – Mobile Kinderkrankenpflege
Doris Spalek, MBA
Rochusstraße 5/3, 7100 Neusiedl am See
Telefon: +43 (0)699/166 777 70
E-Mail: office@bgld.moki.at
www.moki.at

Spendenabsetzbarkeit Registrierungsnummer: SO 2526 (Bgld)
Spendengütesiegel: vorhanden

Spendenkonto
Bank: Volksbank Wien (MOKI Bgld)
IBAN: AT04 4300 0443 2373 0000 (Bgld)
BIC: VBOEATWW
Kennwort: Aktion Wirtschaft hilft!

KINDER DORT PFLEGEN, WO SIE GEBORGEN SIND

WENN ELTERNSCHAFT ZUR PFLEGSCHAFT WIRD
Für nicht alle Eltern erfüllt sich der hoffnungsvolle Wunsch eines gesunden Kindes. Manche Kinder kommen mit einer schweren Erkrankung zur Welt, müssen viele Jahre oder ihr Leben lang rund um die Uhr gepflegt werden. Andere Kinder erkranken akut an einer schweren Erkrankung. Doch immer bedeutet die Tag-und-Nacht-Pflege ihres Kindes für Eltern eine enorme physische und psychische Strapaze.

ENTLASTEN, PFLEGEN UND BEGLEITEN
Um die Familien zu entlasten, sie in Krisensituationen zu begleiten und die Kinder zuhause medizinisch-pflegerisch professionell zu betreuen, sind die MOKI-Teams 365 Tage im Jahr im Einsatz. Gerade Kindern und Jugendlichen ist es besonders wichtig, trotz schwerer Erkrankung und Intensivpflege in ihrem vertrauten Umfeld sein zu können. Manche unserer betreuten Kinder sind heimbeatmet, müssen über eineMagensonde ernährt werden und brauchen eine regelmäßige Medikamentenversorgung. Für eine optimale Versorgung der Kinder zuhause brauchen die Familien kontinuierliche Unterstützung und Entlastung durch fachlich qualifizierte Personen. Eine individuell auf die Familie abgestimmte Betreuung ist dabei besonders wichtig.

WENN ES UMS ABSCHIEDNEHMEN GEHT
Nicht alle unsere kleinen Klienten werden wieder gesund. Manche betreuen wir sehr lange. Und von manchen müssen wir uns auch verabschieden. Für ihre Eltern, Geschwister und Familien ist das unsagbar schwer. Der Tod des Kindes macht nicht nur traurig und sprachlos. Er geht oft einher mit Gefühlen der Wut, Verzweiflung und Schuld.MOKI ist nicht nur während der Erkrankung des Kindes für die Familien da. Wir begleiten die Familien auch noch danach auf ihrem Weg.

HELFEN AUCH SIE DEN VERWUNDBARSTEN, UNSEREN KINDERN
Es braucht Menschen mit Herz, die unser Tun und unsere Organisationen unterstützen, damit wir weiterhin Jahr für Jahr und Tag für Tag unsere kleinen Klienten zuhause betreuen können. Wenn Sie unser MOKI-Partner sein wollen, kontaktieren Sie uns bitte! Ob Sie Zeit oder Geld spenden möchten oder eine Sachspende haben, ganz egal. Wir freuen uns auf Sie! Sehen auch Sie mit dem Herzen, gemeinsam mit uns!

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar.“
Antoine de Saint Exupery


Doris Spalek, MBA

Geschäftsführerin MOKI Bgld

MOKI Bgld – Mobile Kinderkrankenpflege
Rochusstraße 5/3, 7100 Neusiedl am See

Telefon: +43 (0)699 166 777 70
E-Mail: d.spalek@bgld.moki.at
                                                                                     
Anmelden       Copyright FVA, 2018    Zum Seitenanfang