Home        Sitemap        Seiteninhalt        Ansicht anpassen
OLIVER NIXDORF: SPENDEN IST EHRENSACHE - FIXE SPENDENZUSAGE

OLIVER NIXDORF: SPENDEN IST EHRENSACHE - FIXE SPENDENZUSAGE

Foto © Nixdorf Consulting

OLIVER NIXDORF, INHABER NIXDORF CONSULTING

„In einem so reichen Land wie Deutschland aufgewachsen zu sein, betrachte ich als Glücksfall. Vieles von dem, was für uns selbstverständlich ist, ist für Milliarden von Menschen unvorstellbar weit weg. Milliarden von Menschen leiden Hunger, werden verfolgt und unterdrückt oder sterben an vergleichsweise harmlosen Krankheiten, da es am Nötigsten fehlt. Zeitgleich darf ich meiner Berufung nachgehen, darf mich selbst verwirklichen, kann Sinn stiften, darf Menschen und Unternehmen entwickeln, bekomme Feedback, Wertschätzung und ein vernünftiges Honorar. Das erachte ich als Privileg. Dafür bin ich dankbar, und gleichzeitig sehe ich das als Verpflichtung, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, zu teilen und Verantwortung zu übernehmen. Ich habe mein finanzielles Engagement systematisiert, indem ich ein Prozent meiner Umsätze an gemeinnützige Zwecke spende. Und meine Kunden dürfen, sofern sie möchten, den Verwendungszweck bestimmen. Mir macht das große Freude, und ich wünsche mir, dass möglichst viele Unternehmen meiner ,1 Prozent-Regelung' folgen. Lassen Sie uns einen Teil dessen, was unsere Gesellschaft uns ermöglicht hat, zurückgeben.“

Anmelden       Copyright FVA, 2021    Zum Seitenanfang