Home        Sitemap        Seiteninhalt        Ansicht anpassen
Schnell reagiert – kreativ umgesetzt

Schnell reagiert – kreativ umgesetzt

Das Flüchtlingsprojekt Ute Bock wollte das seit Jahren etablierte Festival „Bock auf Kultur“ mit seinen vielfältigen Benefizveranstaltungen heuer neu erfinden. Der Relaunch wurde in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur Heimat Wien geplant, die der NGO ihre Kreativität für ein umfassendes Design- und Marketingkonzept pro bono zur Verfügung stellen wollte. Doch die Corona-Pandemie machte einen Strich durch die Rechnung. Dennoch wollten weder das Flüchtlingsprojekt Ute Bock noch die Werbeagentur das Projekt ziehen lassen. Heimat-Geschäftsführer Markus Wieser entwickelte eine Kampagne am Puls der Zeit: Aus den geplanten Eventankündigungen wurde ein Appell an die Menschlichkeit in schweren Zeiten.

Die Ideen der Agentur fanden im Flüchtlingsprojekt Ute Bock großen Anklang. „Die Zusammenarbeit mit Heimat hilft uns, unsere Marke weiter auszubauen und damit natürlich unseren Vereinszweck besser erfüllen zu können“, so Katja Teichert, Geschäftsführerin des Flüchtlingsprojekts.

www.fraubock.at  

www.heimat.wien

Anmelden       Copyright FVA, 2020    Zum Seitenanfang