Home        Sitemap        Seiteninhalt        Ansicht anpassen
EINE BEWEGENDE PARTNERSCHAFT

EINE BEWEGENDE PARTNERSCHAFT

Die spusu Vienna Capitals sind Wiens erfolgreichste Eishockeymannschaft. In der Spielsaison 2019/2020 ist es den Caps, wie ihre Fans sie nennen, zudem erfolgreich gelungen, Wiens mobiles Kinderhospiz und Kinderpalliativteam MOMO tatkräftig zu unterstützen. Sämtliche Einnahmen aus den gelb-schwarzen Charity-Aktionen flossen an die soziale Einrichtung, die sich nur durch Spendengelder finanziert. Ziel war es, gemeinsam mit der „Caps-Familie“ die jährlichen Kosten für eine Physiotherapeutin zu tragen. Für viele MOMO-Familien sind die Besuche der Physiotherapeutin besonders wichtig, denn sie konzentriert sich vor allem auf Kinder mit spastischen Lähmungen und Atemproblemen. Gemeinsam mit ihnen und deren Eltern trainiert sie Entspannungstechniken, zeigt Mobilisationsübungen und die bestmögliche Lagerung. „Wir sind für diese tatsächlich bewegende Partnerschaft sehr dankbar, denn sie zeigt, wie wertvoll Beiträge von Partnern in der Betreuung schwerstkranker Kinder sind und sein können“, so Irene Kapaun, verantwortlich bei MOMO für Fundraising, Presse & Öffentlichkeitsarbeit.

www.kinderhospizmomo.at

Anmelden       Copyright FVA, 2020    Zum Seitenanfang