Home        Sitemap        Seiteninhalt        Ansicht anpassen

ERFAHRUNGEN ZU TEILEN, KANN ETWAS BEWEGEN

Social Media schaffen Reichweite bei überschaubarem Aufwand. Darum eignen sie sich auch gut dazu, CSR-Aktivitäten vor den Vorhang zu holen. Doch wie packt man das am besten an? Kampagnenprofi Philipp Maderthaner von der Agentur Campaigning Bureau erklärt, warum Facebook & Co zwar kein Wunderrezept sind, aber trotzdem viele Chancen bieten.

weiterlesen
  

TRANSPARENZ UND VERTRAUEN

Das Österreichische Spendengütesiegel ist das einzige Gütesiegel für spendensammelnde Organisationen in Österreich. Es belegt, dass eine Spendenorganisation mit den ihr anvertrauten Geldern sorgfältig und verantwortungsvoll umgeht.

weiterlesen
  

SPENDEN SIND ABSETZBAR

Spenden gelten steuerlich als freiwillige Zuwendungen. Unter gewissen Voraussetzungen können Sie diese dennoch im Rahmen Ihres Unternehmens steuerlich geltend machen bzw. als steuerlich begünstigte Einrichtung diese empfangen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen dazu.

weiterlesen
  

KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE FÜR DIE UNTERNEHMENSSPENDE

Für viele Unternehmen ist es in erster Linie wichtig, ihr soziales Engagement nachhaltig zu leben. Die Darstellung nach außen ist gewünscht, aber oft eine Herausforderung. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Spenden richtig kommunizieren.

weiterlesen
  

TUE GUTES UND REDE DARÜBER!

Soziale Verantwortung und Unternehmensethik sagen über Ihren Betrieb zumindest ebenso viel aus wie die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen. Werbeprofi Katharina Schmidt von Demner, Merlicek und Bergmann gibt Tipps, wie Unternehmen ihre Spenden und CSR-Aktivitäten professionell kommunizieren.

weiterlesen
  

SO SPENDEN HERR UND FRAU ÖSTERREICHER

550 Millionen Euro spendeten die ÖsterreicherInnen im Jahr 2014, das sind 40 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Jede/r österreichische/r PrivatspenderIn spendet durchschnittlich 110 Euro pro Jahr. Bei der Durchschnittsspende besteht ein deutliches West-Ost-Gefälle: Sie beträgt 191 Euro in Vorarlberg, Tirol und Salzburg, in Wien gerade einmal 71 Euro pro SpenderIn. Auch wenn es immer wieder behauptet wird: Vom Aufkommen her ist Österreich nicht der vielzitierte „Spendenweltmeister.“ Vielmehr ist Österreich ein Land der KleinspenderInnen: Im internationalen Vergleich spenden hier überproportional viele Menschen schwächerer Einkommensschichten, während Großspenden beinahe
fehlen.

weiterlesen
  
Anmelden       Copyright FVA, 2018    Zum Seitenanfang