Home        Sitemap        Seiteninhalt        Ansicht anpassen

Kategoriale Seelsorge der Erzdiözese Wien


Zurück zur Übersichtsseite


Kategoriale Seelsorge der Erzdiözese Wien

Hauptberufliche Mitarbeiter: 230
Ehrenamtliche Mitarbeiter: 600
Haupteinsatzländer: Wien, Niederösterreich

Kategoriale Seelsorge der Erzdiözese Wien
Anna-Marie Dóczy
Stephansplatz 6/III/DG, 1010 Wien
Telefon: +43 (0)1 515 52-3390
E-Mail: kat.seelsorge@edw.or.at
www.kategoriale-seelsorge.at

Spendenabsetzbarkeit Registrierungsnummer:
Spendenkonto
Bank: Schelhammer & Schatterer
IBAN: AT 49 1919 0003 0010 0450
BIC: BSSWATWWXXX
Kennwort: Aktion Wirtschaft hilft!

Ihre Spende hilft 365 Tage im Jahr zu helfen! Ihre Spende hilft 365 Tage im Jahr zu helfen!

 

 

Helfen Sie mit uns alleinerziehenden Eltern bei der Bewältigung ihres oft sehr schwierigen Alltags zu unterstützen und auch verzweifelten, einsamen Menschen täglich Tag und Nacht gut ausgebildete Gesprächspartner zur Verfügung stellen.



KTS: Kirche kann mehr...
Die über 800 (davon rund 600 ehrenamtlichen) Mitarbeiter*innen der KTS-Kategorialen Seelsorge der Erzdiözese Wien begegnen Menschen in ihren ganz besonderen jeweiligen Lebenssituationen, hören ihnen zu und bieten Hilfe an.
 
Die Arbeit ist überpfarrlich und meistens an einem außerkirchlichen Ort für eine begrenzte außergewöhnliche Zeit. Unser haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen arbeiten auf der Basis ihres Glaubens, wollen Hoffnung und Hilfe geben und den Menschen die Liebe Gottes erfahrbar machen. Sie haben besondere Qualifikationen und sind neben Seelsorger*innen oft auch Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen und Therapeut*innen, Familienberater*innen u.v.m.
 
Unterstützen Sie alleinerziehende Eltern
 
Das Projekt "Familienboot" unterstützt Alleinerziehende - meist Frauen - den Alltag mit Beruf und Kindern zu bewältigen. Gerade in Krisenzeiten stehen alleinerziehende Mütter besonders unter Druck: schwierige Arbeitsplatzsituation, herausfordernde Kinderbetreuung, Haushalt, Arztbesuche und Amtswege... und oft ganz ohne eine Ansprechperson oder Unterstützung. Ehrenamtliche Helfer*innen unterstützen bei der Kinderbetreuung, begleiten bei verschiedenen Wegen oder stehen mit Rat und Tat zur Seite.
 
Mit Ihren Spenden bereiten wir diese ehrenamtlichen Helfer*innen für diese Aufgaben vor, begleiten sie zum Beispiel mit Supervision und geben ihnen die Möglichkeit einen Ausflug, einen Theaterbesuch, eine Jause ... für die betreuten Kinder finanzieren zu können.
 

 

 
Telefonseelsorge 142 - ein offenes Ohr, jeden Tag, jede Nacht, das ganze Jahr!
 
365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag bietet die Telefonseelsorge unter der Telefonnummer 142 österreichweit ein offenes Ohr für alle Menschen, die in der Krise sind, die dringend jemanden zum Reden benötigen, die niemand haben der ihnen zuhört. Jedes dieser Gespräche ist unterschiedlich in Intensität und Länge und fordert geschultes Zuhören und kompetente Reaktionen. Daher erhalten alle Mitarbeiter*innen eine fundierte Aus- und Weiterbildung sowie Supervision.
 
Immer mehr Menschen nützen auch die Online-Beratung oder den Chat-Dienst der Telefonseelsorge. Daher investieren wir in den Ausbau dieser Angebote.
 
Mit Ihrer Spende helfen Sie einsamen und verzweifelten Menschen einen Anker anzubieten, der ihnen einen Schritt weiterhilft in die Zukunft zu schauen.
 

Anna-Marie Dóczy

Leitung Stabsstelle Kommunikation & Netzwerke

Kategoriale Seelsorge der Erzdiözese Wien


Telefon: +43 (1) 51552-3390
E-Mail: a.doczy@edw.or.at
                                                                           
Anmelden       Copyright FVA, 2020    Zum Seitenanfang